Pumpfoil

Beim Pumpfoilen treibt man sich durch das eigene Körpergewicht (Auf- und Ab-Bewegungen) auf einem Foilboard durchs Wasser. Es ist verwandt mit anderen Foil-Sportarten, benötigt aber weder einen Kitedrachen, Windsegel noch einen Wing. Eine Pump FoilingAusrüstung besteht aus einem reinen Pump- oder Dockstart Foilboard und einem dafür geeigneten Hydrofoil. Der Start erfolgt vom Steg aus, wobei man das Board anschiebt und draufspringt. Mit der eigenen Körperkraft und Pump-Bewegungen versucht man sich drauf zu halten und vorwärts zu kommen. Einsteiger schaffen oft nur ein paar wenige Sekunden. Eine nasse Abkühlung ist garantiert. Pump-Foiling ist vergleichsweise anstrengend. Sobald du aber den Dreh raus hast, surfst du ganz ohne Wellen und Wind.

Für eine Pump-Foil Session bieten wir spezielle Foil Pump Boards und Pump Foils. Bei Fragen helfen wir gerne!

Loading ...